Navigation

In diesem Jahr haben wieder alle 151 Schulkinder der Grundschule am TNB-Schultenniscup teilgenommen.

Dabei wurde in der Sporthalle auf neun Low-T-Ball-Anlagen mit einem großvolumigen Ball unter Querbalken hindurch gespielt,und das machte offensichtlich Spaß, denn die Spielregeln sind ganz einfach.

Es wurde mit sehr großem Ehrgeiz gekämpft, angefeuert von den Mitschülern, Lehrern und Vereinsmitgliedern der Tennisabteilung. Die Erstplatzierten der verschiedenen Jahrgänge erhielten Urkunden, Gutscheine für Tennis-Schnuppertraining und natürlich ihre Medaillen. Die insgesamt acht Jahrgangssieger können an der Schul-Tennismeisterschaft der Region Südheide im Juni teilnehmen. 

Im Rahmen einer Schulversammlung wurden die Teilnehmer dieser Veranstaltungen vom Schulleiter Hartmut Kuhls und der Sportlehrerin Wiebke Rothfuchs ausgezeichnet.