Navigation

Im abgelaufenen Schuljahr 2017/18 hatte die Grundschule Garßen drei Tennis-AG`s für ihre Schulkinder
in Kooperation mit der Tennisabteilung des SV Garßen eingerichtet. Daran nahmen 30 Kinder als Anfänger
oder Fortgeschrittene teil.

In den wöchentlichen Übungsstunden brachte der Tennistrainer Phillip Reuß
dem Nachwuchs die Grundschläge dieser anspruchsvollen Sportart mit Erfolg bei, denn 16 Anfänger bestanden
zum Abschluss die Prüfung für das DTB Tennis-Sportabzeichen in der 1. Stufe „Rot“ mit der Bestnote „Gold“.
Besonders erfreulich für die Tennisabteilung des Vereins war aber, dass sich die jahrelange Zusammenarbeit
mit der Grundschule jetzt auszahlte. Erstmalig wurden wieder fünf Jugendmannschaften für die Punktspiele
angemeldet. Alle Spieler hatten in den Tennis-AG`s das „Werkzeug“ für die Teilnahme dazu erworben und waren
mit großem Ehrgeiz und Einsatz dabei. Eine Mannschaft der Regionsliga U8-Kleinfeld wurde sogar auf Anhieb
Staffelsieger und nimmt noch an den Pokalspielen in diesem Wettbewerb teil.
Im Rahmen der Schulversammlung der Grundschule Garßen zum Abschluss des Jahres wurden die Urkunden für die
Sportabzeichen und die Teilnahme an den Tennis-Punktspielen überreicht (DS).