Navigation
zur Webseite des SVG Celle

SV Garßen-Celle II – TSV Wietzendorf 33:16 (14:7)

Leicht und locker setzten sich die spielfreudigen Garßenerinnen gegen die schwachen Gäste durch. „Wir haben Wietzendorf nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen. Das war ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg. Wir hatten immer die richtige Antwort parat“, war Trainer Felix Michelmann voll des Lobes für sein Team.
SVG II: Körner/Peschel – Mummert (4/2), Tegen (5), Wagner (3), Zywicki, Danz (7), Klaucke (3), Zymmek (4), Minskowski (3), Siebers (2), Bartlau (2)

Quelle Text CZ Autor Jochen Strehlau
Bilder privat

 

Dani

Maren

LeoJenny

AlexClaudi

Share

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png