Navigation

Am 28. März 2019 leiteten unsere Urgesteine des Garßner Kinderschwimmens, Marianne und Uwe Zimmermann, ihre letzten beiden Übungsstunden. Uwe Zimmermann war hier bereits zum ersten Mal 1983 für den SVG im Einsatz.

Nachdem das Schwimmbad in Altenhagen 2003 geschlossen wurde und der Verein in das Hallenbad Celle umziehen konnte, übernahm das Ehepaar Zimmermann 2004 die Kinderschwimmgruppen des SV Garßen. Mal hochgerechnet sind das seit 2004 gut 15 Jahre; bei ca. 40 Wochen im Jahr und zwei Stunden pro Woche, etwa 1200 geleistete Übungsstunden für die Kinder!
Schwimmen zu können ist (über)lebenswichtig und unsere Übungsleiter haben engagiert dazu beigetragen, dass die Kinder im Verein es lernen und ihre Abzeichen erwerben konnten! Nachdem sich Ute Baldauf herzlich für den geleisteten Einsatz bedankte, kamen auch die Kinder und Eltern zum Zuge. Viele Umarmungen und Glückwünsche wurden ausgesprochen und das ging Marianne und Uwe doch sehr nah. "Wir gehen mit einem lachenden und einen weinendem Auge" , waren sich beide einig. Höhepunkt für vier Kinder war allerdings, als sie - nach alter Tradition - vor der ganzen Gruppe Ihre Abzeichen verliehen bekamen. An diesem Mittwoch wurden einmal das Seepferdchen-, einmal das Freischwimmer- und sogar zweimal das Goldabzeichen verliehen. Der Stolz war nicht nur den Kinder sondern auch ihren Eltern und Übungsleitern anzusehen.
Desweiteren wurde die neue Trainerin, Katharina Gerdes, vorgestellt, die ab nächster Woche, mit Unterstützung von Holger Lackner, die Gruppen in Zukunft trainieren wird. Herzlich willkommen im Trainerteam und viel Freude bei der neuen Aufgabe!

 

Ute Baldau spricht im Namen des Vorstandes herzlichen Dank aus.

vk1Uteverab

Die Seepferdchen Gruppe und unsere "großen" Schwimmer.

vk2Seefp vk6Freischw

Freude über die Abzeichen

vk7Seepferdchen vk8Handschlag

Mit Stolz werden die Abzeichen präsentiert

vk9Ausweise