Navigation
zur Webseite des SVG Celle

Beim diesjärigen traditionellen Tennisfreundschaftsturnier zwischen den Vereinen SV Garßen und Vfl Westercelle waren 26 Spieler im Einsatz.

Die Organisatoern wollten möglichst viele neue Teilnehmer zum Einsatz bringen. Das ist auch geglückt und so gab es bei den insgesamt 28 Doppelspielen hohen kämpferischen Einsatz und viele spannende Spiele. Der andauernde Nieselregen tat der harmonischen Veranstaltung keinen Abbruch. Mit Spannung wurde deshalb die Verkündung des Gesamtergebnisses erwartet. Nach drei Niederlagen in den Vorjahren hatte dieses Mal der SV Garßen die Nase ganz knapp vorn. Man siegte mit 29 zu 27 Punkten, lag aber nach Spielen mit 118 zu 134 hinten. Mit dem Ergebnis waren beide Manschaften zufrieden.  D.S.

Foto: Isabell Reindl

Share

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png