Navigation

SV Garßen-Celle II – HG Winsen/Luhe 27:19 (17:9)

„Nicht schön, aber gewonnen“, lautete die Kurzanalyse von SVG-Trainer Felix Michelmann. Sein Team nahm den nur mit acht Spielerinnen angetretenen Tabellenletzten nicht richtig ernst und spielte vor allem in der zweiten Halbzeit dementsprechend unkonzentriert. „Heute hätten wir etwas für unser Torverhältnis tun können, aber die Einstellung meiner Spielerinnen hat nicht gestimmt“, wollte Coach Michelmann diesen Pflichtsieg schnell abhaken.
SV Garßen II: Peschel/Friede – Mummert (2/1), Neumann (1), Wagner (8/3), Zywicki, Danz (2), Klaucke (2), Zymmek (3), Minskowski (4), Siebers (3/1), Bartlau (2/1), Diederichsen

Quelle CZ Autor: Jochen Strehlau
Bild: privat

Vor dem Spiel hatten die SVG Spielerinnen noch eine Überraschung für Ihre Fans. Für die #bestenfans gab es Fantrikots. Die Trommler sorgen bei jedem Spiel für ordentlich gute Laune. Dafür haben sich die Mädels bedankt.

Abwehr

Alex

Bank

Dani

Fixel

Siegerfoto