Navigation

 

Die Handballabteilung des SV Garßen präsentiert sich gefestigt und blickt mit großem Optimismus in die Zukunft.

Garßen
Bei der Abteilungsversammlung konnten sich die anwesenden Mitglieder und Gäste im SVG-Vereinsheim davon überzeugen, dass die Garßener Handballer in allen Bereichen sehr gut aufgestellt sind. Spartenleiter Holger Neumann begrüßte im Namen der Abteilung auch den Vorsitzenden des SV Garßen, Marco Stradtmann, und den Vorsitzenden des Fördervereins, Klaus-Dieter Krampen. Zu Beginn des Abends gedachten die Anwesenden des im Oktober 2019 verstorbenen Ehrenmitglieds Rudi Kahle mit einer Gedenkminute. Dann berichtete Neumann über seine erste Amtsperiode, die von schönen sportlichen Erfolgen begleitet war. Das Team der ersten Damen hat sich unter seinem engagierten Trainer Felix Michelmann in der Landesliga zu einer echten Spitzenmannschaft entwickelt.
Aufstieg in die Regionsoberliga
Das zweite Damenteam konnte den Aufstieg in die Regionsoberliga feiern. Im Jugendbereich wies er auf die Einmaligkeit der Kooperation mit dem VfL Westercelle hin und lobte die hervorragende Arbeit aller Trainer der Jugendmannschaften. Hier machen Patrizia Schmidt (weibliche A-Jugend), Alexander Grah und Anja Schultz (weibliche B-Jugend), Inga Kahle (weibliche D- und C2-Jugend), Fabian Köhn (weibliche B2-Jugend) sowie Nadine Seturski (weibliche C1-Jugend) einen tollen Job. Genau so motiviert sind Mareike Dickhoff, Jens Tegen, Stephan Zymmek und Lara Niemann, die sich um die handballerische Ausbildung der ganz kleinen SVG-Handballer kümmern. Ebenso hob Neumann die vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit mit dem Förderverein unter Klaus-Dieter Krampen und Stephan Krenz (stellvertretender Vorsitzender) sowie Schatzmeisterin Susanne Neumann hervor. Wie stark und personell gut aufgestellt die Garßener Handball-Gemeinschaft ist, spiegelte sich auch bei der Wahl der Amtsinhaber wider. Alle Verantwortlichen wurden von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt.

Quelle CZ 

Foto
Das Foto, das vor der Coronakrise entstanden ist, zeigt: (von links) Peter Steininger (Hallenbelegung), Astrid Domeier (Schriftwartin), Dirk Kops (Schiedsrichterbeauftragter), Daniela Wagner (stellvertretende Abteilungsleiterin), Jens Tegen (Jugendwart), Bettina Häussler (Kassenwartin) und Holger Neumann (Abteilungsleiter).

Quelle: Fremdfotos/eingesandt