Navigation

Nächstes Spitzenspiel für SV Garßen-Celle 3 in der Handball-Regionsoberliga der Frauen: Der Tabellenführer muss beim Vierten TV Uelzen den Platz an der Sonne verteidigen.

 

TV Uelzen – SV Garßen-Celle 3 (Samstag, 15 Uhr)

Schwieriges Spiel beim Tabellenvierten: Vor allem in eigener Halle ist der TV Uelzen stark, gewann sogar mit 25:14 gegen Tostedt 2. SVG 3 ist also gewarnt, will aber dennoch die Spitze mit einem Sieg verteidigen. Da macht es auch nichts, dass das ganze Trainerteam verhindert ist und die Spielerinnen Sabrina Bühring und Susanne Neumann die Truppe coachen. „Das Team ist so gefestigt, das wird klappen“, ist sich Coach Julian Frädermann sicher, der selber spielen muss. Und auch, dass Leonie Tegen, Jennifer Mummert und Vanessa Pertile wieder nicht dabei sind, nimmt dem Gast nichts vom Siegeswillen.