Navigation

SV Garßen-Celle 3 stürzt vom Gipfel

SV Garßen-Celle 3 ist die Spitze in der Handball-Regionsoberliga der Frauen wieder los:

Nach dem 15:22 (7:13) beim TV Uelzen rutschte der SVG auf Platz vier ab, ist aber mit vier Minuspunkten immer noch punktgleich mit Tabellenführer MTV Tostedt 2.

TV Uelzen – SV Garßen-Celle 3   22:15 (13:7)

Ohne Trainerteam war der sowieso schon ersatzgeschwächte SVG 3 angereist, zu allem Überfluss fiel auch noch Sabrina Bühring kurzfristig aus und Marie-Michelle Danz ging angeschlagen ins Spiel. Und dann spielte der TVU auch noch stark und führte eigentlich immer recht deutlich. Zudem standen die Schiedsrichter mit dem SVG-Kreisläuferspiel auf Kriegsfuß, pfiffen immer wieder Stürmerfouls und brachten das Angriffsspiel der Gäste aus dem Konzept. Dennoch kam Garßen bis auf 15:19 heran, doch am Ende fehlte die Kraft. „Dennoch bin ich mit dem ersten halben Jahr sehr zufrieden mit unserer jungen Mannschaft“, so Coach Julian Frädermann.

Tore für SVG Celle 3: Diederichsen (5/3), Könecke (4/1), Danz (2), Schönemann, Neumann, Baumgart, Meier (je 1).