Navigation

Handball 2. Damen - Regionsliga

Trainer: Dirk Divjak
Trainingszeiten: Mittwoch 20:30 – 22:00  Uhr HBG Halle     Freitag 19:00 – 20:30 Uhr HBG Halle
Kontakt: 0170 - 5743315

 

7 Team

 

 

 

 

Am Sonntag um 16 Uhr empfingen wir die uns bis dahin unbekannte Mannschaft des TV Jahn Schneverdingen. Wie so oft starteten wir verschlafen in die Partie. Unsere zahlreichen technischen Fehler erschwerten uns das Spiel, viele Bälle wurden einfach weggeworfen.

Bad Bodenreich gg. SVG 3 17:24 (6:9)

Trotz umleitungsreicher Anfahrt waren wir von der 1. Minute an hellwach. Beide Mannschaften standen in der Abwehr sehr gut und schenkten sich nichts.

SV Garßen-Celle III – TV Uelzen II 33:10
Nach den Herbstferien ging es für uns am Sonntag in der Lönshalle gegen Uelzen wieder los. Da unser Trainer Fixel mit der 2. Damen unterwegs war, übernahmen Schmiedi (wegen Verletzung noch außer Gefecht) und Holger.

Wir haben einen rabenschwarzen Tag erwischt.
Mit unserem Kader hatten wir uns gegen Lachte-Lutter 2 durchaus einiges ausgerechnet.

HSG Lohheide - SV Garßen III 19:21 (8:12)

Mit gerade einmal neun Feldspielerinnen + Torhüter und ohne unseren Coach ging es am Samstag nachmittag nach Lohheide.
Vertreten wurde Fixel allerdings von Dani Wagner, die auch für den Notfall Sportklamotten dabei hatte.
Das Spiel konnte mit ein bißchen Verzögerung durch den Schiedsrichter (er kam allein und ein bißchen zu spät)
angepfiffen werden.

2vk

3vk

8vk

21vk

24vk

25vk

Es geht los.

Hier die ersten neuen Gesichter. Willkommen (zurück) beim SVG. Wir haben Bock mit Euch das neue Jahr zu rocken.

Anbei auch ein paar Bilder vom "Trainings"Start.

 

Der Neue - Trainer der 3.   WILLKOMMEN ARTI

panker1.jpg

panker2.jpg

panker3.jpg

SVG 3 Regionsliga 2016-2017

SV Garßen-Celle 3 - HSG Lohheide - 26-14

Wiedergutmachung geglückt!

Am Sonntag, den 19.2.17 spielten wir zuhause gegen die HSG Lohheide. Nach dem Unentschieden im Hinspiel und dem verpatzten Spiel letztes Wochenende, wollten wir zeigen was in uns steckt und Zuhause klar gewinnen.

SVG 3 Regionsliga 2016-2017

HSG Lachte-Lutter 2 - SV Garßen-Celle 3 - 24-24

Das können wir besser…
Bereits am vorletzten Sonntag, den 12.2.17 spielten wir bei der HSG Lachte-Lutter 2. Schon die Vorzeichen standen nicht gut, denn Schmiedi musste noch einmal umdrehen, da sie ohne Schuhe angereist war und auch Sabi, die uns coachen sollte, war nirgends zu sehen. Dann mussten wir auch noch unsere Trikots wechseln, da unser Gegner in dunkelblau spielte. So gingen wir unkonzentriert ins Spiel, was sich auch sofort rächen sollte: Nach gerade mal 3 Minuten stand es 4:0 gegen uns, bevor Fio uns mit ihrem ersten Tor erlöste und wir endlich aus unserer Schockstarre erwachten! Auch Sabi war inzwischen eingetroffen, sie war von einer späteren Anwurfzeit ausgegangen. Nun kamen wir langsam in Fahrt und konnten mit einem 6:0-Lauf das Spiel zu unseren Gunsten drehen! Es begann ein offener Schlagabtausch, bei dem mal wir und mal die anderen mit einem Tor führten. Lachte versuchte es mit einer Manndeckung, was uns aber nur noch mehr Räume verschaffte, so dass wir kurz vor der Pause eine 3-Tore-Führung heraus gespielt hatten. Pünktlich zur Halbzeit schaffte unser Gegner jedoch noch das 11-13. Nach der Unterbrechung gelang es uns sogar nochmal auf 11-15 zu erhöhen, bevor wir völlig grundlos begannen nervös zu werden, Fehler und Fehlwürfe ohne Ende produzierten, was unser Gegner zu nutzen wusste um das Spiel wieder auf 18-15 zu drehen. Doch wir gaben nicht auf und konnten den Anschluss wieder herstellen, die 1-Tore-Führung wechselte ständig, so dass es zum Schluss zu einem gerechten Unentschieden kam. Schade, es wäre an diesem Tag mehr gegen einen an anderen Tagen viel stärkeren Gegner drin gewesen, wenn wir uns nicht selber im Weg gestanden hätten…
Es spielten: Anna Schulz und Jaqueline Salzmann im Tor, Toni Meyer (1), Majbritt Diedrichsen (3/1), Fiona Meier (4), Marie Schleihahn, Alena Schröder (1), Catharina Lopens (2), Annette Könecke (7/3), Kristin Heider (4/2) und Kathrin Hilgert (3).

Sieg und Niederlage im Stadtderby

SV Altencelle 2 – SV Garßen-Celle 3 - 22-29

Bereits vorletztes Wochenende spielten wir am Sonntagmorgen ungewohnt früh im Derby gegen die Mädels von Altencelle 2. Trotz der Anwurfzeit um 11 Uhr war endlich einmal (fast) die komplette Mannschaft anwesend, so dass wir ordentlich Gas geben konnten, was auch die Vorgabe war. Leider sollte das in den ersten Minuten nicht besonders gut gelingen.