Navigation
zur Webseite des SVG Celle

Am letzten Sonntag um 14 Uhr trafen wir in der HBG-Halle auf den (bis dahin) aktuellen Tabellenführer, die Mannschaft des TUS Hohne/Spechtshorn, einen uns bisher unbekannten Gegner.

Zu Beginn startete die Partie zwischen beiden Mannschaften recht ausgeglichen, jedoch konnten wir uns schnell zu einem 8:4 Spielstand in der 18. Minute absetzen, woraufhin der Gegner die Auszeit nahm.
Nach der kurzen Pause starteten wir viel zu träge in die weitere Partie und erlaubten uns in der Abwehr, sowie im Angriff, zu viele technische Fehler, sodass die Gegner kurz vor Schluss sogar noch einmal in Führung kamen und wir uns mit einem Halbzeitstand von 11:11 in die Halbzeitpause verabschieden mussten.

Enttäuscht in der Kabine angekommen, haben uns Fixel und Dani durch gezielte Ansagen an das Team wieder wach geschüttelt, sodass wir mit neuem Mut und Willen in die zweite Halbzeit gestartet sind.
Ab jetzt haben wir Trainern und Zuschauern endlich das gezeigt, was wir auch wirklich können. Die Abwehr stand robuster und auch vorne spielten wir sicherer unsere Spielzüge. Krissi traf vom 7m Punkt zielsicher und wir konnten einige Tore über unser Tempospiel erzielen, wodurch wir 10 Minuten vor Schluss recht deutlich mit 23:16 in Führung gingen und die Partie mit einem 27:20-Sieg in der heimischen Halle beenden konnten.

Es spielten: Anna und Claudi im Tor, Schnatti (1), Sassi (6), Nina (4), Nadine, Toni, Susi, Krissi (8/5), Schmiedi (1), Sabi (2), Fio (2), Cathi, Caro (3),

Share

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png