Navigation
zur Webseite des SVG Celle

Zwei Niederlagen für die Handball-Oberligisten aus dem Landkreis Celle: Während der SV Garßen-Celle II auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht ist, tritt der TuS Bergen in der Tabelle auf der Stelle.

Der Trend beim SV Garßen-Celle II zeigt weiter nach unten: Gegen die Hannoveranerinnen hagelte es die sechste Niederlage am Stück. Die Garßenerinnen rutschen durch die Niederlage auf den vorletzten Tabellenplatz ab und werden vom Handballverein Lüneburg überholt.

SVG HSC„Uns fehlt nach den vergangenen Wochen etwas das Selbstvertrauen“, bilanzierte Trainerin Renee Verschuren. Ihr Team lief nach Unkonzentriertheiten in der Abwehr von Beginn an einem Rückstand hinterher, kämpfte sich aber nach dem Seitenwechsel wieder heran und glich aus. Doch die Gäste, die besonders stark im Rückraum waren, schalteten einen Gang hoch und zogen kurz vor Ende wieder davon. Daran konnte auch Kim Wahle, die eigentlich in der ersten Mannschaft aktiv ist, nichts ändern. Verschuren: „Sie sollte dem Team mehr Sicherheit geben. Das hat leider nicht so geklappt.“

SVG II: Pertile – Zywicki (2), Siebers (2), Mummert, Hoffmann, Jagonak (1), Zymmek (2), Skorek (9), Schulz, Baumgart, Wahle (7)

Quelle: Text – CZ (kno); Foto – privat

Share

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png