Navigation
zur Webseite des SVG Celle

SV Garßen-Celle II – TuS Jahn Hollenstedt (Sonntag, 16 Uhr, HBG Halle)

Zum Rückenrundenauftakt in der Handball-Landesliga der Frauen stehen die vier Celler Vertreter vor einem interessanten Programm. Der SV Garßen-Celle II hat im Kellerduell gegen den TuS Jahn Hollenstedt II zwei Punkte fest eingeplant.

Reichlich geknickt war das Team von Felix Michelmann nach der letzten knappen Derbyniederlage beim TSV Wietze. „Dieses Negativerlebnis wollen wir mit einem Erfolg schnell wieder verdrängen. Bei den Siegen im Dezember gegen Heidmark und Eyendorf haben wir doch gezeigt, dass wir es viel besser können“, meint Michelmann, der verspricht, eine schlagkräftige Truppe auf die Platte zu bringen.
Im Kellerduell gegen den Tabellenletzten TuS Jahn Hollenstedt II könnte der SVG II mit zwei gewonnenen Punkten den Abstiegsplatz wieder verlassen. Fehlen werden Patricia Dekarz und Fiona Meier. Dafür wird aber die in Wietze überzeugende Jolanda Bombis-Robben den SVG II erneut verstärken.
Quelle CZ Autor: Jochen Strehlau, am 13.01.2017 um 16:41 Uhr

Share

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png