Navigation

MTV Eyendorf – SV Garßen-Celle II 19:26 (10:15)

Deutlicher Sieg für den SV Garßen-Celle II.

„Wir waren in allen Belangen überlegen. Der Sieg hätte sogar noch deutlich höher ausfallen können!“

Das Fazit des restlos zufriedenen SVG-Trainer Felix Michelmann fiel klar aus. Was Schnelligkeit und spielerisches Vermögen anging, hatte Eyendorf den Gästen nichts entgegenzusetzen.
Garßen startete mit einer 8:2-Führung (10.) optimal in die Partie, stellten eine starke Abwehr und spielten mit viel Engagement und Leidenschaft. Zwischenzeitlich kam Eyendorf auf 18:21 (52.) heran, aber mit einem starken Endspurt sorgte der SVG II dann für klare Verhältnisse.
SV Garßen II: Körner, Friede – Minskowski (4), Tegen (1), Wagner (4/2), Bartlau (5), Danz (6), Klaucke (1), Zymmek (4), Siebers (1).
Quelle: Cellesche Zeitung, Autor: Jochen Strehlau