Navigation


SV Garßen-Celle II – HV Lüneburg (Sonntag, 15 Uhr, HBG Halle)
Vor einer schweren, aber auch sehr reizvollen Aufgabe steht der bereits gerettete SVG II.

Das Team von Trainer Felix Michelmann kann also unbeschwert aufspielen und zeigen, was in ihm steckt. „Gegen den Tabellenzweiten wollen wir unsere gute Form bestätigen und werden alles versuchen, um den spiel- und offensivstarken Gästen Paroli zu bieten. Vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung“, meint der SVG-Trainer. Er ist sicher, dass sein Team erneut hoch motiviert zu Werke gehen wird, um sich im letzten Heimspiel der Saison mit einer guten Leistung von seinen treuen Fans zu verabschieden – und vielleicht ja auch einem doppelten Punktgewinn. (str)

Quelle CZ Autor Jochen Strehlau Bilder privat