Navigation

Kreisliga Team 208/2019

Trainer: Marcus Hoffmann  + Fabian Hoffmann
Betreuer: Moritz Sardina

Trainingszeiten: dienstags und freitags 19:00- 20:30 Uhr Sportplatz Garßen, Hamburger Weg

Kontakt: Marcus Hoffmann 0172/4058823

Fuba 1Herren2018

 

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Kreisliga Celle. Die aktuelle Tabelle bei fußball.de ansehen.

Bildbeschreibung von oben Links nach Rechts
Mohamad Zakaria , Bene Weidner , Hannes Heine , Tim Fleischmann , Michi Senn , Tobi Lubinski , Nils Zaton

Mittlere Reihe von Links nach rechts
Betreuer Bernd Spitzenberg , Co- Trainer Fabian Hoffmann , Sascha Vogelmann , Jonas Heine , Fabian Stradtmann , Alexander Haack , Phillip Domeier , Mark Korte , Trainer Markus Hoffmann , Betreuer Moritz Sadina

Untere Reihe von Links nach Rechts
Stephan Strübe , Jonas Lüßmann , Nilu Senn , Christian Ströh , Kevin Brockert , Marcel Korte , Jan Lumma , Malte Koppenhöfer , Nikolai Grad

Es fehlen
Jean Pierre Janusch
Ruben Dalby
Kim Leon Herrig


Im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga wird es immer enger. Einziger Sieger der letzten sieben Mannschaften war gestern SV Garßen. Nach dem 5:0-Sieg gegen Eicklingen ist der SVG immer noch auf einem Abstiegsrang, hat aber Tuchfühlung zu den sicheren Plätzen aufgenommen.

SV Garßen – VfL Westercelle II (Sonntag, 14 Uhr).

Die beiden Stadtrivalen trennen nur drei Punkte. Entsprechend gibt es für SVG-Trainer Marcus Hoffmann keine Ausreden vor dem Derby.

Im Laufe der Hinserie der Saison 16/17 konnten zwei Sponsoren für die Mannschaft gewonnen werden. Zum einen Thorsten Koppenhöfer von der Gothaer Versicherung und zum anderen Henning Woryna von Swiss Life Select.

SV Garßen – SV Dicle Celle 0:3 (0:1)

Mit einer Niederlage im Stadtderby gegen den SV Dicle sind die Probleme für den SV Garßen noch ein Stückchen größer geworden.

SV Garßen – TuS Eicklingen 2:1 (0:0)

Auch das Spiel in Garßen hatte nach der ehrlichen Aussage des Trainerduos Marcus Hoffmann und Timo Sperling eigentlich keinen Sieger verdient. „Das war ein Spiel der wenigen Torchancen, wir hatten das glücklichere Ende für uns“, beschrieb Hoffmann den Sommerkick. Bei seinem Team musste er bemängeln, dass sie nach dem Führungstreffer zu passiv waren. „Da hätten wir die Verwirrung besser nutzen müssen“, so der Trainer.

Kreisliga: SV Garßen ist dabei!!!

SV Garßen – VfL Wathlingen 1:1 (1:0)