Navigation
zur Webseite des SVG Celle

1. Herren

 

Trainer: Marcus Hoffmann & Timo Sperling

Betreuer: Bernd Spitzenberg 

 

Trainingszeit: Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr und Freitag 19:00- 20:30 Uhr  Sportplatz Garßen, Hamburger Weg

 

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Kreisliga Celle

 

 Mannschaftsfoto der Saison 16/17

Hintere Reihe von links:  Nils-Lukas Senn, Michel-Niklas Senn, Andrés Felgner, Maximilian Senn, Marcel Wultschnig, Tim Fleischmann, Danny Ciomber, Hannes Martinek

Mittlere Reihe von links: Timo Sperling (Trainer), Marc-Sebastian Korte, Alexander Haack, Jonas Lüßmann, Hannes Heine, René Weiß, Jonas Heine, Bernd Spitzenberg (Betreuer), Marcus Hoffmann (Trainer)

Vordere Reihe von links: Jan-Moritz Sadina, Tobias Lubinski, Lars-Christian Lumma, Malte Koppenhöfer, Christian Ströh, Kevin Persuhn, Kim-Leon Herrig

Das Stadtderby in der Fußball-Kreisliga endete mit einem 9:2-Kantersieg für den unangefochtenen Tabellenführer SC Wietzenbruch. In den ersten 20 Minuten sah es allerdings nicht danach aus, dass sich der Favorit so deutlich durchsetzen würde. Die vierwöchige Spielpause war den Hausherren deutlich anzumerken. Es lief nicht viel zusammen, besonders das Spielerische ließ einiges zu wünschen übrig.

Im Laufe der Hinserie der Saison 16/17 konnten zwei Sponsoren für die Mannschaft gewonnen werden. Zum einen Thorsten Koppenhöfer von der Gothaer Versicherung und zum anderen Henning Woryna von Swiss Life Select.

Wie schon in der Vorwoche reichte den Garßenern eine starke Halbzeit zum Sieg. Nach einer Ecke brachte Youngster Tim Fleischmann die Hausherren mit einem abgefälschten Schuss mit 1:0 (25.) in Front.

SV Garßen – VfL Wathlingen 2:0 (1:0)
 
Mit dem zweiten Sieg in Folge hat sich der SV Garßen aus dem Tabellenkeller befreit und jetzt vier Punkte Abstand zu einem Abstiegsplatz. Garßens Trainer Marcus Hoffmann berichtete von einem verbissen geführten Duell.

SV Garßen – SV Dicle Celle 0:3 (0:1)

Mit einer Niederlage im Stadtderby gegen den SV Dicle sind die Probleme für den SV Garßen noch ein Stückchen größer geworden.

SV Garßen – TuS Eicklingen 2:1 (0:0)

Auch das Spiel in Garßen hatte nach der ehrlichen Aussage des Trainerduos Marcus Hoffmann und Timo Sperling eigentlich keinen Sieger verdient. „Das war ein Spiel der wenigen Torchancen, wir hatten das glücklichere Ende für uns“, beschrieb Hoffmann den Sommerkick. Bei seinem Team musste er bemängeln, dass sie nach dem Führungstreffer zu passiv waren. „Da hätten wir die Verwirrung besser nutzen müssen“, so der Trainer.

Kreisliga: SV Garßen ist dabei!!!

SV Garßen – VfL Wathlingen 1:1 (1:0)

Einen perfekten Abschluss des Fußball reichen Pfingstwochenendes bescherte die 1. Herren des SV Garßen. In einem Herzschlagfinale in der letzten Spielsekunde rangen die Garßner den MTV Ahnsbeck nieder.

Die Tabellensituation an der Spitze der Fußball-Kreisliga nimmt langsam klare Konturen an.  MTV Ahnsbeck, SV Garßen und der SV Dicle erzielten wichtige Erfolge im Abstiegskampf.

SV Garßen – MTV Langlingen 5:0 (3:0)

Mit einem überraschenden und vorher so nicht erwarteten 5:0-Kantersieg schickte der SV Garßen die zuletzt stark aufspielenden Langlinger auf die Heimreise.

Mit einem hochverdienten 2:0 Sieg gegen stark ersatzgeschwächte Garßener hat Aufsteiger TSV Wietze sein Punktekonto auf 31 hochgeschraubt.

Unsere Sponsoren

cellesche-zeitung.pnglogo-suedheide.pngsenn-logo.pngsparkasse-celle.pngytpi_logo.png